Winterwandern & Rodeln

    Zu Fuß oder auf Kufen


    Abseits des Pistentrubels gibt es auch andere Sportarten, die Sie im Gasteinertal ausüben können. Machen Sie doch einfach eine Winterwanderung. Fahren Sie mit der Gondel aufs Fulseck und wandern Sie über den Wolken die geräumten Winterwanderwege entlang. Den Ausblick werden Sie nie vergessen. Auch im Tal finden Sie traumhafte Wanderwege, perfekt geräumt und beschildert. 

    Oder Sie machen eine Schneeschuhwanderung, ein ganz besonderes Erlebnis. Gehen Sie durch den Pulverschnee abseits der Wege über Wiesen und auf Almen. Erkunden Sie die Gegend auf Ihrem eigenen Weg. Oder Sie gehen bei einer geführten Wanderung mit einem Wanderführer mit. Er zeigt Ihnen wunderschöne Plätze, die nur die Einheimischen kennen. 

    Sollten Sie es noch sportlicher angehen wollen, so nehmen Sie doch eine Rodel - in unserer Sprache "Schlitten" - und gehen Sie "Schlitten fahren". Sie können zum Startpunkt zu Fuß gehen oder aber auch mit der Gondel bzw. dem Sessellift hinauf fahren. Dann rodeln Sie auf einer der beiden Naturrodelbahnen im Gasteinertal zurück hinunter ins Tal. Sie entscheiden, wie schnell Sie fahren oder wie oft Sie stehen bleiben, um traumhafte Aussichten zu genießen. Auf jeden Fall ist Rodeln im Gasteinertal ein Spaß für alle. 

    Jetzt Bauernhofurlaub im Gasteinertal sichern